Jens Rowohlt

Jens Rowohlt betreut institutionelle Kunden bei der Strukturierung und der Platzierung von Beteiligungskapital und Fondsprodukten für den deutschsprachigen Markt. Herr Rowohlt war sechs Jahre Geschäftsführer der Sal. Oppenheim Alternative Investments GmbH und verantwortete in dieser Zeit alle unternehmerischen und Private Equity Beteiligungen der Sal. Oppenheim Bank. Die verantworteten und investierten AuM betrugen mehr als 1,5 Mrd. €. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster waren die ersten beruflichen Stationen von Herr Rowohlt u.a. bei Peat Marwick (heute Teil der KPMG) in der Steuerabteilung und bei Boehringer in der internen Revision.

Weitere sieben Jahre war Herr Rowohlt dann Geschäftsführer in der Holdinggesellschaft von Sony Entertainment. Insbesondere die Auflage des ersten deutschen Medienfonds („Sony goes Babelsberg“ in 1996) sowie die daran anschließende Tätigkeit als Unternehmensberater vieler Emittenten von Fonds geben Herr Rowohlt die Erfahrung von mehr als 20 Jahren in der Fondsindustrie.

Isabelle Breitkopf

Isabelle Breitkopf studierte Kulturanthropologie und Ethnologie an der Johannes Gutenberg – Universität in Mainz und absolvierte dort erfolgreich Ihren Bachelor of Arts. Neben Ihrem Studium absolvierte Sie mehrere Berufspraktika, unter anderem bei einem landesweiten Rundfunksender und erhielt so einen guten Einblick in verschiedene Branchen. Nach Ihrem Bachelorstudium begann Sie 2015 mit einem Fernstudium zur Betriebsfachwirtin an der ILS Hamburg und arbeitete zunächst bei einer renommierten Personalberatung mit den Schwerpunkten Financial Services, Legal, Professional Services, Industrial und Technology, bevor Sie Mitte 2016 zu JR Consult kam.

JR Consult GmbH * Canisiusstraße 66, 55122 Mainz * info@jr-consult.gmbh * Tel.: +49(0)6131-41708